Zukunftsmodell: Eintritt für Friedhofsbesuch

Sie kennen das sicherlich auch. Müde, schlapp und kraftlos kriechen Sie sonntags zum Grab eines Familienangehörigen, legen dort, auf dem Boden kriechend vor Erschöpfung, ein Blumenstrauß nieder und säubern mit allerletzter Kraft, vom inzwischen alarmierten Notarzt mit Infusionen gestärkt, das Grab von Unkraut und Unrat.

Allein die Kraftanstrengung vom Auto zum Grab war kräftezehrend, die Entfernung zum Grab kam Ihnen kilometerweit vor. Und das jeden Sonntag. Auch am kommenden...

Der kommende Sonntag...

Erneut kriechen Sie aus dem Auto, schleifend auf dem Boden zum Friedhofstor, um dieses kraftlos aufzuschieben...doch es ist verschlossen. Sie versuchen es erneut. Ergebnislos. Es ist verschlossen. Sie stemmen sich am Tor empor und lesen ein Schild: “Eintritt Kurzzeit € 3.00” steht dort.

Eintritt für Friedhofsbesuch

So oder ähnlich wird es sich demnächst am Hamburger Friedhof Ohlsdorf ²abgspielen. Dieser will nun Eintritt für den Friedhofsbesuch verlangen¹. Omas, die das Grab ihres verstorbenen Mannes besuchen möchten, sollen jetzt zahlen.

Trauernde, die den Tod eines geliebten Angehörigen noch nicht überwunden haben und diesen täglich auf dem Friedhof besuchen möchten, zahlen nun täglich Eintritt für den Besuch.

Nur für Pendler

Die Friedhofsverwaltung beschwichtigt, dass diese Gebühr nur von Pendlern entrichtet werden soll. Warten wir ab, denn diese Geldquelle wird - wir ahnen es - bald auch für Besucher verlangt werden.

¹https://www.tag24.de/nachrichten/friedhof-gebuehr-maut-ohlsdorf-hamburg-fuhlsbuettler-strasse-brahmfelder-chaussee-970285

²https://www.hamburg.de/sehenswuerdigkeiten/1071962/friedhof-ohlsdorf/

jeweils abgerufen am 20.02.19 um 13:06

Print Friendly, PDF & Email

  In Deutschland sollen nach Willen der Grünen sämtliche Kohle- und Atomkraftwerke bis 2030 abgeschaltet werden. Sie sollen durch Alternative Energien gänzlich ersetzt werden. Doch können Alternativen Energien die alten Kraftwerke an Leistung gänzlich ersetzen?

Oder werden hier berechtigte Fragen der Netzsicherheit ungeachtet über Bord geworfen? Welche Gefahren drohen uns durch  Alternative Energien?

Der Autor beleuchtet das Themengebiet gänzlich aus einem anderen Blickwinkel und zeigt Gefahren auf, die uns ab 2030 - auch bereits heute - drohen könnten.

Dieses Buch ist bald erhältlich...

ISBN: 978-3-7487-1990-8 Preis: 0,99 €

Erhältlich: https://www.bookrix.de/_ebook-michael-lanz-als-er-dunkel-wurde-blackout-in-deutschland/

Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge