“Wir sind wirr!”: Wenn “Klimaretter” die Natur zerstören

Am letzten Wochenende sind offenbar aus einer unbekannten Irrenanstalt in NRW Patienten entwichen. Denn etwa 60 geistigverwirrte und klimageschädigte Gestalten stürmten vom 21.06. - 23.06.19 das Abbaugelände Garzweiler der RWE. 

[...] 4 Nach dem Sturm mehrerer Hundert Klimaschützer in den Braunkohle-Tagebau Garzweiler war die Polizei 48 Stunden lang im Dauereinsatz. Vielfach wurden Aktivisten von dem Betriebsgelände des Energieversorgers RWE entfernt. Die Räumung des Tagebaus, von Bahngleisen zwischen den Kraftwerken Neurath und Niederaußem und eines besetzten Hauses in der vom Tagebau bedrohten Ortschaft Morschenich dauerte bis Sonntagnachmittag.[...]

Ziel dieser herumirrenden zombieähnlichen Patienten war der “Klimaschutz” und das Ende der Kohleförderung, da durch den Abbau der Kohle nach Ansicht dieser armen Verwirrten das CO² stiege, und so das Klima erwärmen würde.

Offensichtlich haben die Pfleger diesen Patienten nicht erklärt, dass das CO² ein Spurengas in der Thermosphäre ist und somit gar nicht das Sonnenlicht aufhalten kann. Aber nun gut.

Auch hatte die Polizei offensichtlich große Probleme, auf dem weiten Abbaugelände der RWE diese gewalttätigen, um sich schlagenden und wirr daher rufenden Gestalten wieder einzufangen und der Institution zuzuführen:

klimazombies

[...] 5 "Örtlich verteilt" um den Tagebau Garzweiler sollen einige tausend weitere Klimaschützer protestiert haben. Mehr als tausend durchbrachen am Nachmittag die Polizeisperren und strömten auf das Gelände, wie Sprecherin Kathrin Henneberger erklärte. Sie seien von zwei Seiten gekommen - aus Hochneukirch und Jackerath. "Die Bagger stehen still", verkündete Henneberger das Ziel dieser Aktion.

Die Polizei setzte nach eigenen Angaben Pfefferspray gegen die Aktivisten ein. „Aus dem Aufzug, der vom Gut Aspernschlag in Richtung Kraftwerk Niederaußem unterwegs ist, hat sich eine Personengruppe gelöst und eine Polizeikette durchbrochen. Es kam zum Einsatz von Pfefferspray“, twitterte die Polizei Aachen. [...]

Den verletzten Beamten alles Gute!

Bauern über den Patienten-Ansturm wütend - zu recht

Und auch hier sah man die Doppelmoral dieser Verwirrten. Auf der einen Seite den krankhaften Wahn, die Welt vor dem nicht existenten “Klimawandel” schützen und den natürlichen CO²-Ausstoß der Natur retten, und auf der anderen Seite die wirklich existente Natur zerstören.

Was geschieht, wenn Dutzende umherirrende Patienten über die Natur hinweg zum Ort des verwirrten Protestes kriechen?

[...] ¹ Bauer Willi alias Willi Kremer-Schillings ist Landwirt im rheinischen Braunkohlerevier Rommerskirchen. Auf Twitter äußerte er seinen Unmut und berichtet von den Demonstranten, die über sein Möhrenfeld trampelten und Teile seiner Ernte zerstörten. 

„Wenn 500 Klima-Aktivisten bei Dir am Hof vorbeimarschieren, Overalls und Mundschutz entsorgen, dann quer über ein Feld mit Petersilie und dann mit Möhren laufen, fragst Du dich, ob du als Bauer nichts mehr wert bist“, beschwert sich der Landwirt. 

Nicht nur die Aktion an sich, sondern auch die Kommentare der - wie Bauer Willi sie nennt - „urbanen Elite“ lassen zu wünschen übrig. Der Landwirt wirft ihnen fehlendes Unrechtsbewusstsein vor.[...]

Ein Petersilien- und Möhrenfeld wurde zerstört. Für den Eigentümer eine finanzielle Katastrophe. Bedauern und Verständnis der Veranstalter oder der Politik dafür? Mitnichten! Eher Spott und Hohn.

Der Geschädigte sagt dazu:

³ [...] Wenn 500 „Klimaretter“ ohne Veranlassung quer durch ein Möhrenfeld laufen. Dann die Kommentare: „ihr bekommt doch Subventionen, wird entschädigt, reg dich nicht auf“.  Die Arroganz der urbanen Eliten. Kein Unrechtsbewusstsein. Der Zweck heiligt alles? #wirsindwirr”

Reaktion der Politik: ¹ [...] Weil es so viele Antworten gibt: Ich als Fan der kleinbäuerlichen Landwirtschaft finde kaputte Möhrenfelder nicht gut.

Aber:

  1. entschädigt @Ende__Gelaende diese
  2. bitte Verhältnismäßigkeit betrachten
  3. was für die Möhren noch beschissener ist? Der Klimawandel! #endegelaende

Georg P Kössler hat hinzugefügt,

Deine Möhren sind nicht wichtiger als unser Klima. Sorry. [...]

Sie lesen richtig. Nach Ansicht der Grünen soll sich ein von Klimazombies geschädigter Landwirt nicht so aufregen. Die paar Möhren und die durch den Ansturm der Verirrten zerstörte Natur sind doch egal. Warum um Selbstständige sorgen, wenn der nicht existente Klimawandel vor der Türe steht?! Einfach unfassbar.

[...] Kremer-Schillings hat Verständnis für das Anliegen der Protestler. Kein Verständnis hat er jedoch dafür, dass man seine Felder zerstört. Er fordert "Respekt vor Lebensmitteln und der Arbeit der Bauern."[...]

Zurecht!

https://www.express.de/duesseldorf/neusser-bauer-stinksauer-felder-bei-klima-demo-zertrampelt--politiker-verhoehnt-ihn-32752302

https://twitter.com/BauerWilli_org/status/1142650131415785472/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1142650131415785472&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.rtl.de%2Fcms%2Fbauer-sauer-anti-kohle-demonstranten-zertrampeln-moehrenernte-4360984.html

³https://www.rtl.de/cms/bauer-sauer-anti-kohle-demonstranten-zertrampeln-moehrenernte-4360984.html

4https://www.welt.de/politik/deutschland/article195666545/Ende-Gelaende-Klima-Proteste-beendet-Reul-kritisiert-Aktivisten.html

5https://www.wz.de/nrw/ende-gelaende-dringt-in-garzweiler-ein-polizei-meldet-verletzte-beamte_aid-39598125

 

jeweils abgerufen am 25.06.19 um 11.30 h

 

Print Friendly, PDF & Email

  In Deutschland sollen nach Willen der Grünen sämtliche Kohle- und Atomkraftwerke bis 2030 abgeschaltet werden. Sie sollen durch Alternative Energien gänzlich ersetzt werden. Doch können Alternativen Energien die alten Kraftwerke an Leistung gänzlich ersetzen?

Oder werden hier berechtigte Fragen der Netzsicherheit ungeachtet über Bord geworfen? Welche Gefahren drohen uns durch  Alternative Energien?

Der Autor beleuchtet das Themengebiet gänzlich aus einem anderen Blickwinkel und zeigt Gefahren auf, die uns ab 2030 - auch bereits heute - drohen könnten.

Dieses Buch ist bald erhältlich...

ISBN: 978-3-7487-1990-8 Preis: 0,99 €

Erhältlich: https://www.bookrix.de/_ebook-michael-lanz-als-er-dunkel-wurde-blackout-in-deutschland/

Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge