Wenn das Display streikt – die Apfel-Abzocke

Es ist der Alptraum eines jeden Iphone-Besitzers: Das Mobiltelefon streikt, der Bildschirm lässt sich nicht mehr bedienen, es ist keine Eingabe über dem Touch-Schirm mehr möglich. Alles Neustarten hilft nicht mehr. Was nun?

Das Telefon ist tot

Alle wichtigen Rufnummern, Mails und alle Apps liegen auf dem Telefon, das letzte Backup wurde vor Urzeiten gemacht. Werkseinstellung? Dann sind diese Daten über die Wupper; hätte man besser aufschreiben sollen. Was tun?

Dieses Problem hatte ich. Nach dem letzten Update auf 12.1 streikte mein Telefon. Eingaben über das Bedienfeld waren unmöglich. Es zeigte sich am oberen Bildschirmrand ein graues Feld mit Störstreifen, das wild eigenmächtig Apps aufrief. Vernünftiges Arbeiten war mit diesem Gerät nicht mehr möglich. Ein neues Telefon? Zu teuer und nicht finanzierbar.

Ich schaute mich nach preiswerten Reparaturen für Iphones um - und wurde bei SATURN fündig. Dort sind Iphone-Reparaturen zu Festpreisen möglich. Ein Displaywechsel für mein Gerät war für € 139,-- möglich. Also auf zu Saturn und reparieren.

Freundlicher Service - und schnell..

Gesagt, getan. Kurz das Problem schildern, der Mann schaut nach, ob ein Display vorhanden war - und dann hieß es eine Stunde warten. Ich verbrachte die Wartezeit - ganz Mann - in der PC-Abteilung. Wieder zurück, war das Telefon repariert und funktionierte wieder.

Kurze Freudendauer...

Doch zu Hause trat das Problem erneut auf, zum Teufel. Kurz: Der Bildschirm war zeitweise tot. Obwohl ein neues Display montiert wurde. Das konnte nicht sein. Ich schaute ins Weltnetz - und wurde fündig.

Ich hätte mir das teuere neue Display nicht holen brauchen, denn das Problem lag am Chip des Displays.

Teure Reparatur - Apfel freut sich

Durch Fallen und Bewegen des Gerätes kann sich der Chip von der Platine lösen und erzeugt diese Probleme. Ein Herstellerfehler. Doch Apfel sieht dies natürlich gänzlich anders: Das Problem ist der Nutzer, der sein Gerät nutzt und dafür sorgt, dass sich dieser Chip löst.

Und selbstverständlich bietet Apfel hier eine (teure) Lösung an: Für schlappe € 168 kann dieses (Hersteller)-Problem im Apfelgeschäft repariert werden.

Fassen wir zusammen:

Zeigt sich an Ihrem Iphone derartige Probleme, graue Streifen am oberen Bildschirmrand, dann liegt hier kein Bildschirmschaden vor!

Dieses Problem können Sie auch nicht Neustarten oder den Werkeinstellungen lösen! Die Ursache ist der Chip.

Nun müssen Sie abwägen: Im Geschäft reparieren lassen oder ein neues Gerät kaufen. Apfel könnte hier kundenfreundlicher reagieren.

Zum Austauschprogramm:

https://www.apple.com/de/support/iphone-x-display-module-replacement-program/

SATURN-Handy-Service:

https://www.saturn.de/de/shop/service/reparatur/smartphone.html

(Jeweils abgerufen am 01.01.19, 12:13 h)

Print Friendly, PDF & Email

  In Deutschland sollen nach Willen der Grünen sämtliche Kohle- und Atomkraftwerke bis 2030 abgeschaltet werden. Sie sollen durch Alternative Energien gänzlich ersetzt werden. Doch können Alternativen Energien die alten Kraftwerke an Leistung gänzlich ersetzen?

Oder werden hier berechtigte Fragen der Netzsicherheit ungeachtet über Bord geworfen? Welche Gefahren drohen uns durch  Alternative Energien?

Der Autor beleuchtet das Themengebiet gänzlich aus einem anderen Blickwinkel und zeigt Gefahren auf, die uns ab 2030 - auch bereits heute - drohen könnten.

Dieses Buch ist bald erhältlich...

ISBN: 978-3-7487-1990-8 Preis: 0,99 €

Erhältlich: https://www.bookrix.de/_ebook-michael-lanz-als-er-dunkel-wurde-blackout-in-deutschland/

Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge