Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – der Brünner Todesmarsch 31.05.1945

Reading Time: 5 minutes Dies ist wohl das bekannteste tschechische Kriegsverbrechen an Volksdeutschen. Dieser Gewaltmarsch als Teil der Vertreibung der Sudetendeutschen aus ihrer Heimat, Böhmen und Mähren, begann am 31.05.1945 und führte über Pöhrlitz nach Wien. Die Deutschen wurden über Nacht rechtlos. Sie mussten weiße Armbinden tragen, und Repressalien, Einschränkungen und Verfolgungen nahmen zu. …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Blutgericht von Landskron 17.05.1945

Reading Time: 1 minute  Wir gedenken den deutschen Opfern dieses Tages Gebet für ermordete Deutsche Auszug aus dem Buch “Heimat Kreis Landskron” [01] von Franz Gauglitz: “Vor dem Landratsamt hatte sich das tschechische “Volksgericht” Tische hingestellt. Vorsitzender Hrabácek aus Weipersdorf [Výprachtice] – später Vorsitzender des nationalen Bezirksausschusses (Landrat) -, Hejl ebenfalls aus Weipersdorf (später Vorsitzender des …

Deutsche Flagge
Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – das vergessene Massaker von Nachod 08.05.1945

Reading Time: 2 minutes Im Gedenken den deutschen Opfern dieses Massakers   Deutschland Der Augenzeuge Adam Ehrenhart: Am 12. Juni 1945 wurde ich in Aalen bei Stuttgart aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft entlassen und begab mich, mit einem amerikanischen Grenzübertrittsschein versehen, in die Tschechoslowakei, um meine Familie zu suchen. Beim Grenzübertritt hatten mir die tschechischen Grenzorgane …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – das Massaker von Trübau 05.05.1945

Reading Time: 1 minute 4.9. Das Massaker von Mährisch Trübau In den Tagen nach dem 5. Mai 1945 fanden in der Tschechei an vielen Orten blutige Massaker statt, die „tschechische Patrioten“ als dieses ohne Risiko möglich war, unter den einheimischen Deutschen sowie an wehrlosen deutschen Soldaten verübten. Diese Massenmorde wurden oft geleugnet und in …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – der Prager Maiputsch 01.05.1945

Reading Time: 3 minutes Dies war das schwerste Massaker an Volksdeutschen aus Tschechen. Als die deutschen Truppen aus Prag abzogen und diese Stadt zur Lazarettstadt erklärt wurde, nutzten die Tschechen die Gunst der Stunde zur Rache an den Volksdeutschen. Es war der 01.05. 1945, als die Volksdeutschen für vogelfrei erklärt wurden und das Morden …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – das Massaker von Sögel/Emsland 1945

Reading Time: 2 minutes Dass Franzosen und Russen im Zweiten Weltkrieg deutsche Frauen zu Tausenden schändeten, ist allgemein bekannt und wird verschämt in der deutschen Systempresse verschwiegen. Wir sind ja “befreundet”. Dass allerdings auch VSA-Soldaten, Allem voran die Kanadier, weitaus schlimmere Vergewaltiungsorgien unter den deutschen Frauen abzogen, ist gänzlich unbekannt im deutschen Raum. Und …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – das russische Massaker von Treuenbrietzen 1945

Reading Time: 1 minute Weil sie Deutsche sind – das russische Massaker von Treuenbrietzen 1945 Heute, am 23.04.2017, nähert sich der 72. Jahrestag des Massakers von Treuenbrietzen. Die Russen erschossen an diesem Tag im nahegelegenen Wald die gesamte männliche Bevölkerung des Ortes. An die 60 Toten sind zu beklagen. Kriegsende 1945 Die russische Armee …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind -Tschechische Vernichtungslager für Deutsche

Reading Time: 1 minute KZs und Vernichtungslager für Deutsche. Darstellung des polnisch annektierten Ostdeutschland und des tschechisch annektierten Sudetenlandes. Die deutschen Ortsnamen sind bereits ausgelöscht Diese (unvollständige) Liste enthält ausschließlich KLs, die entweder direkt auf tschechischem Gebiet (vor 1945 ohne deutsches Sudetenland) errichtet wurden oder nach 1945 auch auf völkerrechtswidrig annektiertem deutschem Reichsgebiet innerhalb …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Polnische Gewalt gegen Deutsche 1933 – 2018

Reading Time: 8 minutes 1933 bis 1939 Von März bis August 1939 ereigneten sich mehr als 200 polnische militärische Grenzverletzungen mit Brandlegung, Mord und Verschleppung.[18] In Kattowitz und Umgebung wurden in der Nacht zum 3. Mai 1939, dem polnischen Nationalfeiertag, Schmähschriften auf den Kanzler und das deutsche Volk verteilt und an Häusern und Zäunen …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Der Bromberger Blutsonntag III – Neun Tage Mißhandlung, Qual und Tod

Reading Time: 10 minutes weiterer Quellnachweis zensiert von JUGENDSCHUTZ.net Von Xenophons Anabasis an gerechnet kennt die Geschichte viele Gewaltmärsche, in denen die Menschen ihre letzte Energie zur Erreichung des Zieles hergegeben haben. Und doch steht dieser Marsch von Bromberg bis über Lowicz hinaus, von dem ich hier als Teilnehmer berichten will, in der Geschichte …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.