Rheinbahn-”Klimaschutz”-Stillstand am 20.09.19

Wenn man glaubt, dass die allgemeine Klima-Hysterie nicht noch irrer ausarten könnte, wird morgen Mittag in Düsseldorf von der Rheinbahn genau das Gegenteil präsentiert: Um genau 11.55 h stehen alle Busse und Bahnen für genau eine Minute nutzlos an den Haltestellen herum - für den “Klimaschutz” selbstverständlich. Bitte?

Ein Zeichen für den “Klimaschutz”

Um auf den drohenden Weltuntergang durch den “menschengemachten Klimawandel” hinzuweisen, stehen morgen die Bahnen still, verursachen Staus, Frust und noch mehr unnötigen “CO2-Ausstoß”, weil die Fahrgäste vor Wut nach mehr Luft schnappen werden, vom vermehrten Stromverbrauch der Straßenbahnen und den damit verbundenen Co2-Werten noch gar nicht gesprochen. 

Auch der Autoverkehr, der hinter sämtlichen Bussen nutzlos mit laufenden Motoren zwangsweise aufgestaut wird, produziert noch mehr “klimaschädliche Co2-Werte”.

[...] “Besucher und Bewohner der Innenstadt müssen sich am Freitag auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Zum einen demonstriert das Aktionsbündnis Fridays for Future. Zum anderen hat die Rheinbahn eine besondere Aktion geplant: Busse und Bahnen sollen um fünf vor zwölf Uhr eine Minute lang stillstehen. Gedacht ist das ebenfalls als Signal für den Klimaschutz.” ¹[...]

Aber Hauptsache ist, dass die Rheinbahn ein Zeichen für den Klimaschutz setzen kann und den Stadtverkehr zwangsweise für die Klimahüpfer der FFF, deren abgewandeltes Credo bei den normalen Deutschen lautet:

“Ihr seid dumm, Ihr seid laut, wer hat Euch den Verstand geklaut?!"

stillstehen lässt, gleichgültig, ob die Fahrgäste einen Anschluss benötigen oder rechtzeitig zu ihren Terminen gelangen - egal, Hauptsache wir setzen ein Zeichen.

In den Kommentaren unter dem o. g. Bericht der RP Online melden sich auch Bürger zu Wort, die diese unsinnige Aktion der Rheinbahn so Einiges abgewinnen können:

“Werden in diesem Land heimlich BTM Artikel in den öffentlichen Raum eingebracht und freigesetzt oder was löst die CO2 BRD Hysterie aus?”

“Hört auf zu atmen, je nach Körpergewicht, Körpermasse und Aktivität der Person atmet ein Mensch zwischen 168 und 2.040 Kilogramm CO2 pro Jahr aus.

"Stillstand" ist hier das richtige Stichwort - wahrscheinlich ist eher geistiger Stillstand Grund für diesen Klimawahn!”

“Was genau leistet diese Minute jetzt für den Klimaschutz? Die fällt ja nicht weg, die wird nur verschoben, was dann auch noch zu Verspätungen führt.”

“Aber es ist ja schon länger zu beobachten, dass man nur irgendwas mit "Klima" sagen oder schreiben muss, damit ist das per Definition richtig und unangreifbar. Egal wie blödsinnig das in Wirklichkeit ist.”

“Super Idee.

Man soll wegen des Klimaschutzes auf den ÖPNV umsteigen, der dann gestoppt wird. Ich lach mich schlapp.”

“Das ist ja noch eine harmlose Variante der Klimahysterie, die immer mehr um sich greift. Leider werden einige sog. Aktivisten immer agressiver und greifen zu Handlungen, die eindeutig starfbar sind. Das ist dann ein Fall für den Staatsanwalt. Übrigens solche Massenhysterien gab es schon im Mittelalter zu Zeiten der Religionskriege, die viel Leid über die Menschen gebracht haben statt ihnen zu helfen.”

¹https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/klimaschutz-in-duesseldorf-rheinbahn-stoppt-bahnen-und-busse-am-freitag_aid-45934767

Jeweils abgerufen am 19.09.19 um 18.00 h

Print Friendly, PDF & Email

  In Deutschland sollen nach Willen der Grünen sämtliche Kohle- und Atomkraftwerke bis 2030 abgeschaltet werden. Sie sollen durch Alternative Energien gänzlich ersetzt werden. Doch können Alternativen Energien die alten Kraftwerke an Leistung gänzlich ersetzen?

Oder werden hier berechtigte Fragen der Netzsicherheit ungeachtet über Bord geworfen? Welche Gefahren drohen uns durch  Alternative Energien?

Der Autor beleuchtet das Themengebiet gänzlich aus einem anderen Blickwinkel und zeigt Gefahren auf, die uns ab 2030 - auch bereits heute - drohen könnten.

Dieses Buch ist bald erhältlich...

ISBN: 978-3-7487-1990-8 Preis: 0,99 €

Erhältlich: https://www.bookrix.de/_ebook-michael-lanz-als-er-dunkel-wurde-blackout-in-deutschland/

Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge