2 min readMordanschlag auf AFD-Bundestagsabgeordneten: Video manipuliert

Messer
Allgemein
Reading Time: 2 minutes

Heute nachmittag veröffentlichte die Bremer Polizei auf ihrer Weltnetzseite das Video vom Mordanschlag auf dem AFD-Bundestagsabgeordneten Magnitz, der vor einigen Tagen von ANTIFA-nahen Schlägern brutal im Gesicht und am Kopf verletzt und seitdem im Krankenhaus behandelt wurde.

[the_ad_placement id="mitte"]

Grüne: Alles nicht so schlimm...

Grüne, Linke und die ANTIFA mitsamt der Bremer Polizei äußerten sich Tage später über diesen feigen Mordanschlag und spielten sowohl den Anschlagsablauf als auch die schweren Verletzungen des Hr. Magnitz herunter, zweifelten sogar an den Schilderungen des Hr. Magnitz.

Nun wurde das Video seitens der Bremer Polizei veröffentlicht - und man kommt beim genauen Betrachten des Videos ins Stocken: Denn das Video wurde geschnitten und die Manipulation wurde noch nicht einmal verborgen!

Auf dem Video ist zu sehen, wie Herr Magnitz in einen Hof geht. Wenige Meter dahinter eilen ihm drei junge ANTIFANTEN unbemerkt hinterher, die im Laufen ihre Kapuzen hochziehen, um von den Kameras, die sie offensichtlich kennen, nicht erkannt zu werden. Es scheint, dass die linken Schläger die Örtlichkeiten gut kennen und Herrn Magnitz bereits vorher unauffällig verfolgt haben.

Nun erfolgt im Video ein Schnitt. Wie gesagt, Herr Magnitz geht über dem Hof und kommt nach wenigen Metern in dem Überwachungsbereich einer zweiten Kamera, deren Video nun gezeigt wird - und wir sehen nichts! Nur einen leeren Hof!

Moment: Herr Magnitz geht und verlässt den Überwachungsbereich der ersten Kamera und gelangt einen Meter weiter in den Überwachungsbereich der zweiten Kamera. Wo ist er hin? Er hat sich scheinbar in Luft aufgelöst!

Wir sehen nach wenigen Sekunden dann die zwei linken ANTIFA-Schläger, wie sie den nun aus dem Nichts unter ihnen erscheinenden Hr. Magnitz erst von hinten anspringen, ihn zu Boden stoßen und mit einem Schlagring gegen das Gesicht hauen. Herr Magnitz stürzt brutal zu Boden und bleibt dort liegen.

Die drei Schläger eilen davon.

Auswertung

Die Manipulation des Videomaterial liegt auf der Hand, ich verweise hier auf das zweite Auswertevideo eines Youtubers als Anlage.

Es stellt sich die Frage, was hier staatsanwaltschaftlich vertuscht werden soll. Der Bereich von Kamera 1 zu Kamera 2 war Sekunden lang leer und Herr Magnitz wird plötzlich magisch unter den Armen des ersten Schlägers aus dem Nichts sichtbar. Ah, ja....

Was ist zwischen dem Betreten des zweiten Überwachungsbereichs durch Hr. Magnitz und dem ersten Stoß der mutmasslichen Mörder geschehen? Es fehlen ganze 5 Sekunden!

Original-Video

https://www.polizei.bremen.de/

Auswertevideo:

https://www.youtube.com/watch?v=vnAFGxtDGHE

Jeweils abgerufen 10.01.19 16:15 h

Print Friendly, PDF & Email

Falsche Propheten

Klimawandel, Gräte Thunfisch und ihre Endzeitbotschaften, Harald Lesch und seine Weltallmärchen, die Grünen und die Linken mit ihren erneuerbaren Energien, und das daraus abgeleitete Heil für die Welt - allesamt falsche Propheten, die uns verleiten sollen. Wir sollen vom Herrn abfallen und das Tier, dem Satan, anbeten und ihm folgen.

In der Offenbarung des Johannes wird gewarnt: “Es werden falsche Propheten erscheinen, die vorgeben, Jesus Christus zu sein; glaubt ihren Worten nicht, denn sie werden Euch in die Irre leiten; vertraut auf mir, dem Herrn!” [sinngemäß wiedergegeben]

Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis12 hat, berechne die Zahl des Tieres! Denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666

¹https://www.bibleserver.com/text/ELB/Offenbarung13%2C11-15

Mehr Beiträge

bengalische hungersnot
Allgemein
3 min readKatastrophen der Menschheit: Bengalische Hungersnot 1943

Reading Time: 2 minutes Post Views: 5 Katastrophen geschehen nicht einfach. Sie sind meist eine Verwicklung von unglücklichen Umständen, technisches und menschliches Versagen, die sich zur Katastrophe steigern. So wie in diesem Fall. Churchills Inderhass, Kriegsauswirkungen und vorsätzliches Ignorieren der drohenden Katastrophe führten zum Hungertod von bis zu vier Millionen Bengalen im Jahre 1943. …

Print Friendly, PDF & Email
“Republica Cromagnon
Allgemein
3 min readKatastrophen der Menschheit: Brand des Clubs “Republica Cromagnon”

Reading Time: 2 minutes Post Views: 9 Katastrophen geschehen nicht einfach. Sie sind meist eine Verwicklung von unglücklichen Umständen, technisches und menschliches Versagen, die sich zur Katastrophe steigern. So wie in diesem Fall. Falscher Umgang mit Feuerwerken, verschlossene Notausgänge, mangelnde Brandverhütung und ein mit Besuchern überfüllter Veranstaltungsraum führten zur größten Brandkatastrophe des Jahres 2004. …

Print Friendly, PDF & Email
Allgemein
4 min readKatastrophen der Menschheit: The Station Fire am 20.02.2003

Reading Time: 3 minutes Post Views: 9 Katastrophen geschehen nicht einfach. Sie sind meist eine Verwicklung von unglücklichen Umständen, technisches und menschliches Versagen, die sich zur Katastrophe steigern. So wie in diesem Fall. Falscher Umgang mit Feuerwerken, entflammbare Schalldämmung und ein mit Besuchern überfüllter Veranstaltungsraum führten zur größten Brandkatastrophe des Jahres 2003. Brand im …

Print Friendly, PDF & Email
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.