Mars-Rover – woher kam der Stein?

 

Auf dem Mars spielen sich sehr seltsame Dinge ab. Der Mars-Rover funkt Bilder zur Erde, die die Vermutung nahe legen, dass auf dem Mars ein sehr reges Treiben von Tieren, Wanderern menschlicher Natur oder gar von Wohnwagen stattfindet. Alles Gegebenheiten, die es auf einem unbewohnten Planeten nicht geben sollte. So auch die Frage, woher der Stein im Wege des Rovers plötzlich herkam.

Teleportierter Mars-Stein?

Der Rover ging für die Nacht in Ruhezustand, er sollte erst am nächsten Erd-Morgen wieder aktiv werden. Vorher funkte er ein Bild seiner Position zur Erde. Die Strecke wies lediglich seine Reifenspuren auf.

Als der Rover am nächsten Erd-Morgen aktiviert wurde, war auf dem nun gefunktem Bild plötzlich deutlich ein Stein sichtbar, der am Abend vorher nicht zu sehen war. Huch!

 

NASA in Erklärungsnot

Nun, das brachte die NASA in größte Erklärungsnot, denn die betroffenen Bilder waren nun öffentlich einsehbar und sie mußte das Narrativ, der Rover befände sich auf dem Mars, aufrechterhalten. Man konnte nicht zugeben, dass ein Mitarbeiter beim Drapieren des Dekomaterials ein Stein im sichtbaren Kamerabereich drapierte, dessen plötzliches Auftauchen nun den Medien erklärt werden musste. Peinlich.

NASA-Erklärung

Die NASA ließ daher verlauten, dass sich dieser Stein in den Rollen des Rovers verfangen hätte und erst jetzt sichtbar sei

Ah, so…

 

Print Friendly, PDF & Email
wappen pressesprecher Haben Sie Fragen zum Artikel? Hat der Artikel Ihnen gefallen? Vermissen Sie weitere Einzelheiten zum Thema? Haben Sie Anregungen oder weitergehendes Material zum Artikel, die Sie mitteilen möchten? Interessiert Sie ein Thema, über das wir schreiben sollen? Nutzen Sie hierfür das Chatfeld unten rechts. Für kurze Anregungen und Kommentare einfach ins Feld schreiben. Möchten Sie eine Antwort erhalten, nennen Sie bitte auch Ihre Mailanschrift. Die Eingaben und die Mailanschrift werden gemäß DSGVO behandelt.
Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge