Katastrophen der Menschheit Teil II Ciba Geigy/Schweiz 1986

Katastrophen treten urplötzlich auf, ohne eine Vorwarnung und treffen die Menschen aus dem Nichts mit tödlicher Gewalt. Es kann jeden treffen, jetzt und überall, die Nachfolgen der Katastrophen verändern die Zeitgeschichte.

Ciby Geigy/Schweiz - 11.11.1986

Gerade sind die fatalen Nachwirkungen der Tschernobyl-Katastrophe und dem verschwiegenen Nuklearunfall in der Elbmarsch über Europa hinweggefegt, trifft es diesmal dem Rhein, ein Gewässer, der in den 1980 bereits in den letzten Zügen lag, verursacht durch die ungeklärte und teils auch unkontrollierte Chemie- und Abwassereinleitungen der Rheinanlieger.

Auf dem Werksgelände des Chemieunternehmen Sandoz in Schweizerhall kommt es am 01.11.1986 zu einem Großbrand, bei dem zunächst unklare Chemikalien verbrannten. Basel und das Umland werden von dichten Rauchschwaden unbekannter Inhaltsstoffe eingenebelt. Fataler und bislang unbemerkt gelangen kontaminiertes Löschwasser und Pflanzenschutzmittel ungeklärt und ungehindert in den Rhein, bei dem ein gigantisches Fisch- und Pflanzensterben auftritt. Durch Farbmittel verfärbt sich der Rhein tiefrot.

Das benachbarte Chemieunternehmen Ciba Geigy nutzt offensichtlich die günstige Gelegenheit ihrerseits, um 400 kg Atrazin in den Rhein zu leiten. Diese Einleitung löste mitunter das Fischsterben im Rhein mit aus, die Einleitung konnte erst am 11.11.1886 in Wasserproben nachgewiesen werden.

Dieses Ereignis und das damit verbundene Fischsterben nehmen fortan die Rheinanlieger zum Anlass, den Rhein zu schützen und aus der toten Kloake wieder ein gesunder Fluß zu gestalten.

Titelbild Beispiel

Print Friendly, PDF & Email

  In Deutschland sollen nach Willen der Grünen sämtliche Kohle- und Atomkraftwerke bis 2030 abgeschaltet werden. Sie sollen durch Alternative Energien gänzlich ersetzt werden. Doch können Alternativen Energien die alten Kraftwerke an Leistung gänzlich ersetzen?

Oder werden hier berechtigte Fragen der Netzsicherheit ungeachtet über Bord geworfen? Welche Gefahren drohen uns durch  Alternative Energien?

Der Autor beleuchtet das Themengebiet gänzlich aus einem anderen Blickwinkel und zeigt Gefahren auf, die uns ab 2030 - auch bereits heute - drohen könnten.

Dieses Buch ist bald erhältlich...

ISBN: 978-3-7487-1990-8 Preis: 0,99 €

Erhältlich: https://www.bookrix.de/_ebook-michael-lanz-als-er-dunkel-wurde-blackout-in-deutschland/

Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge