Trauer
Allgemein
Reading Time: 1 minute

https://zeitundzeugenarchiv.wordpress.com/2016/07/23/das-massaker-von-winniza/

Augenzeugenbericht vollständig

Bei dem Massaker von Winniza handelt es sich um eine Serie von Massenerschießungen „politisch oder sozial unerwünscher Elemente“ durch Kräfte des sowjetischen NKWD und der Roten Armee von 1937 bis 1941.

In drei Massengräbern wurden insgesamt 9.528 Leichen entdeckt. Zwei Massengräber mit 96 Leichen wurden im Hof des Zivilgefängnisses von Winniza entdeckt. Beide Massengräber waren 20 m lang und 6 m breit. Bei den Opfern handelte es sich um ukrainische und polnische politische Gefangene, die beim Herannahen der deutschen Truppen im Sommer 1941 durch Kräfte des NKWD und der Roten Armee erschossen worden waren. Das dritte und größte Massengrab befand sich in einer Obstplantage am Rand von Winniza. In diesem wurden 9.432 Leichen gefunden. Winniza liegt etwa 400 km östlich von Lemberg.

Entdeckt wurde dieses Massengrab am 25. Mai 1943 durch ukrainische Zivilisten. Diese meldeten den Leichenfund deutschen Stellen.

Mit der Untersuchung des Massengrabes wurde eine internationale gerichtsmedizinische Kommission beauftragt. An dieser nahmen insbesondere auch Gerichtsmediziner neutraler Staaten teil. Die Kommission bestand aus 13 deutschen Gerichtsmedizinern und 13 Gerichtsmedizinern aus Schweden, Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Bulgarien, Ungarn, der Slowakei, Finnland, Italien und Kroatien. In einem zusammenfassenden Ergebnis kam die Kommission überein, daß die überwiegende Zahl der Toten um das Jahr 1938 durch Nackenschüsse getötet worden war. Nach dem Zweiten Weltkrieg beschäftigte sich im Jahre 1954 ein Untersuchungsausschuß des amerikanischen Kongresses unter Vorsitz von Charles Kersten mit den Massenmorden von Winniza.

Durch Vernehmung in die VSA geflohener ukrainischer Zeugen der Massenmorde wurde das Ergebnis der internationalen gerichtsmedizinischen Kommission von 1943 bestätigt. Auch Akten der teilweise geöffneten sowjetischen Archive nach 1990 bestätigte die Untersuchungsergebnisse von 1943 und 1954.

Print Friendly, PDF & Email

Falsche Propheten

Klimawandel, Gräte Thunfisch und ihre Endzeitbotschaften, Harald Lesch und seine Weltallmärchen, die Grünen und die Linken mit ihren erneuerbaren Energien, und das daraus abgeleitete Heil für die Welt - allesamt falsche Propheten, die uns verleiten sollen. Wir sollen vom Herrn abfallen und das Tier, dem Satan, anbeten und ihm folgen.

In der Offenbarung des Johannes wird gewarnt: “Es werden falsche Propheten erscheinen, die vorgeben, Jesus Christus zu sein; glaubt ihren Worten nicht, denn sie werden Euch in die Irre leiten; vertraut auf mir, dem Herrn!” [sinngemäß wiedergegeben]

Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis12 hat, berechne die Zahl des Tieres! Denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666

¹https://www.bibleserver.com/text/ELB/Offenbarung13%2C11-15

Mehr Beiträge

Allgemein
3 min readDämon Kassner zittert erneut: Empfang des finnischen Regierungschef

Reading Time: 2 minutes Post Views: 22 Beim Empfang des finnischen Regierungschef im Kanzleramt zitterte IM Erika erneut beim Klang der verhassten deutschen Nationalhymne und dem Anblick der Bundeswehr sowie der wehenden Deutschlandflagge. Und wie bei den beiden Zitteranfällen davor war das Dämonenzittern wie verweht, als die deutsche Nationalhymne verklungen war. Dämon beinahe exorziert …

Print Friendly, PDF & Email
Allgemein
3 min readAls es dunkel wurde – Drogen und Zigaretten

Reading Time: 2 minutes Post Views: 25 In unserem Land ist Strom selbstverständlich geworden, im Alltag nehmen wir diesen als gegeben hin und nutzen ihn, ohne groß darüber nachzudenken. Fällt diese für uns gewohnte Stromversorgung gänzlich über einen längeren Zeitraum aus, fallen wir spätestens nach dem 4. Tag in die Steinzeit zurück. Daher: Was …

Print Friendly, PDF & Email
Allgemein
3 min readOWL/NRW: Das Märchen vom Wassermangel 

Reading Time: 2 minutes Post Views: 53 Es ist wieder einmal Sommer, die Zeitungsthemen sind äußerst rar und so müssen wiedereinmal einfache Ereignisse zur Paniksteigerung dramatisiert und als Sau durch das Dorf gejagt werden. Wie im OWL/NRW. Dort herrscht angeblich “Wassernot” . Das Märchen einer Wassernot Die Panikmeldung lautet:” […] ¹ Wasserverbrauch auf das …

Print Friendly, PDF & Email
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

This site is protected by wp-copyrightpro.com