NAZINAZI
Jugendschutz

Linke Lügen?: Die Brände von Mölln

Reading Time: 4 minutes Zunächst die unbestreitbaren Fakten: Am 23.11.1992 brannten in der schönen Stadt Mölln zwei Türken-Häuser, wobei im zweiten Türkenhaus Menschen zu Schaden kamen. Diese Taten verstörten ganz Deutschland. Wenige Tage später wurden zwei junge Männer verhaftet, denen gemeinsam diese Taten angelastet wurden. Soweit die Fakten. Zweifel und Rätsel Wie gesagt, soweit …

Print Friendly, PDF & Email
Fakenews
Jugendschutz

Linke Lügengeschichten: Rostock-Lichtenhagen 1992

Reading Time: 5 minutes Wie bereits beim Artikel über die angeblichen Ausschreitungen in Hoyerswerda in 1991, hier zu finden… sind auch die Meinungskundgebungen der jungen Bevölkerung in Rostock-Lichtenhagen in 1992 unter ähnlichen Umständen gelegen und wurden vom staatlichen Links-Funk in die rechte Ecke verlagert. Ähnlich wie in Hoyerswerda war: Zigeuner lungerten in der Stadt herum, …

Print Friendly, PDF & Email
NAZINAZI
Jugendschutz

Hoyerswerda 1991: Linker Staatsfunk im NAZI-Taumel – die Ausschreitungs-Lüge

Reading Time: 5 minutes Die malerische sächsische Kreisstadt Hoyerswerda im September 1991: Insgesamt an die 500 Afrikaner sorgten für Unmut in der Stadt. Sanitäranlagen waren ihnen gänzlich unbekannt, die Funktion und den Sinn moderne Haushaltsgeräte und Haushaltsreiniger erschloss sich den 500 Afrikanern nicht ganz. Es wurde uriniert und fäkaliert, wo sie gerade standen. In …

Print Friendly, PDF & Email
NAZINAZI
Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind: KZ für Deutsche Theresienstadt

Reading Time: 3 minutes Die deutsche Bevölkerung war stets friedliebend und lebte während der Tschechoslowakei mit der tschechischen Bevölkerung im besten Einvernehmen. Als beim Anschluß an Deutschland die Tschechen abzogen, wurde ihnen kein Haar gekrümmt und nichts weggenommen. Die zurückgebliebenen Tschechen wurden weiterhin gut behandelt, es wurden auch die tschechischen Arbeiter während des Krieges …

Print Friendly, PDF & Email
Vertreibung Deutscher
Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind: Die Gräueltaten der Tschechen in Ober-Lipka

Reading Time: 2 minutes Die deutsche Bevölkerung war stets friedliebend und lebte während der Tschechoslowakei mit der tschechischen Bevölkerung im besten Einvernehmen. Als beim Anschluß an Deutschland die Tschechen abzogen, wurde ihnen kein Haar gekrümmt und nichts weggenommen. Die zurückgebliebenen Tschechen wurden weiterhin gut behandelt, es wurden auch die tschechischen Arbeiter während des Krieges …

Print Friendly, PDF & Email
Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind: Tschechen-KZ Mies (bei Marienbad)

Reading Time: 5 minutes Über das obige KZ liegen verschiedene Augenzeugenberichte der Zeitzeugen vor. Allem gemeinsam ist, dass Ende 1945 alle deutschen Einwohner von den brutalen Tschechen zusammengetrieben wurden; nur weil sie Volksdeutsche waren. Das Zusammenleben mit den Tschechen vorher wurden von allen Volksdeutschen als “gut” beschrieben. Bis einige Tschechen von den vorrückenden Russen …

Print Friendly, PDF & Email
Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind: Mord und Plünderungen in Reichenbach

Reading Time: 3 minutes Reichenbach lag im Böhmen und war eine Gaustadt. Sehr viele Deutsche aller politischen Richtungen lebten dort, auch friedlich mit der normalen tschechischen Bevölkerung. Doch hinter den Kulissen brodelte es, viele Tschechen fühlten sich von den deutschen Besatzern unterdrückt, diese Stimmung wurde still und heimlich von den Russen geschürt. Sie gipfelte …

Print Friendly, PDF & Email
Kulturbereicherung
Jugendschutz

Das große Umvolken – die Vernichtung Deutschlands wurde eingeleitet

Reading Time: 2 minutes Stolz kam die Staatsratsvorsitzende Kassner aus Afrika zurück und verkündete unverblümt, dass die Aufnahme von Millionen Negern aus dem Abschaumkontinent Afrika von nun an gestattet sei. Das Ganze sei ein „Experiment“ und Deutschland benötige nun einmal „Fachkräfte“. Die Vernichtung Deutschlands wurde eingeleitet Des Weiteren sei alles mit der UN abgestimmt. …

Print Friendly, PDF & Email
Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Heldenhafter deutscher Kampf um Aachen

Reading Time: 3 minutes Mit der Anlandung alliierter Invasionstruppen am 02.06.1944 in der Normandie begann die alliierte Invasion des Deutschen Reiches. Die Alliierten glaubten, mit der deutschen Wehrmacht leichtes Spiel zu haben, läge diese doch bereits am Boden. Sie glaubten, die deutsche Bevölkerung würde sich einfach ergeben – die Geschichte bewies danach, dass dies …

Print Friendly, PDF & Email
Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Das Blutbad von Postelberg vom 03.06.1945

Reading Time: 4 minutes Ab Oktober 1944 wurden die Volksdeutschen zwangsweise und brutal vertrieben – nur deshalb, weil sie Deutsche waren. Ganze Familien mussten ihre angestammte Heimat verlassen, ihr Haus und ihr Grund aufgeben und wurden erbarmungslos vertrieben, in eine ungewissen Zukunft in einem ihnen fremden Land – Deutschland, das sie nur aus Erzählungen …

Print Friendly, PDF & Email
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

This site is protected by wp-copyrightpro.com