Bundestagswahl 2017 – die eigenartige Hochrechnung um 18:00 h

 

Es war zu erwarten, dass die antideutschen Altparteien bei der Bundestagswahl 2017 gewisse Vorkehrungen treffen würden, ihre Macht zu erhalten und die Wahlergebnisse entsprechend zu „beschönigen“. Denn auffallend sind die ersten Hochrechnungen ab 18.00 h, die bereits das Endergebniss liefert. Wie bitte?

Die erste Hochrechnung 18.00 h

Bereits um 18.00 h wurde im Kassner-TV die erste Hochrechnung gezeigt – hier die Ergebnisse:

ParteiCDUSPDAFDFDP
Ergebnis32,820,813,110,3
Differenz– 8,7– 4,9+ 8,4+ 5,5

Fällt Ihnen beim Lesen etwas auf?

Diese Wahlergebnisse sind – bis auf die AFD – schallende Ohrfeigen für alle Antideutschen. Schauen Sie sich diese Zahlen einmal genauer an:

CDU bei 32,8, ein Tiefflug gegenüber 2013 von gigantischen – 8.7 %! Die CDU-Wähler sind zum Erzfeind gewandert, der AFD.

SPD bei noch nie dagewesenen 20.8 %, mit einem Sturzflug von – 4,9 %. Diese 4,9 % wanderten zur Konkurrenz FDP. Und ich finde es herrlich, wieder die FDP im Bundestag zu wissen.

Die AFD gelang es im Wahlkampf, satte 13 % Wählerstimmen auf sich zu vereinigen und ist nun im Bundestag die dritte Macht! Eine Realität, ein Wahlschock, den die antideutschen Parteien verdauen müssen.

Eigenartige Ergebnisse und Verluste

Diese Hochrechnung war bereits das Endergebnis. Woher wussten die Medien die Ergebnisse bereits um 18.00 h ? Besaßen sie Kristallkugeln oder wurden die Hochrechnungsergebnisse bereits „vorbereitet“ und die Verluste und Gewinne im Voraus auf die Parteien verteilt?

Denn eigentlich sollten sich die Ergebnisse stündlich verändern, da die einzelnen Wahllokale noch bis 22.00 h die Stimmen auszählen, so dass in der Hochrechnung eigentlich nur die Stimmen der Briefwähler enthalten sein dürften.

Die Ergebnisse sollten sich von 18.00 h – 22.00 h minütlich ändern, bis um 22.00 h alle Wahllokale ihre Ergebnisse liefern. Dann erst weiß man, welche Parteien endgültig im Bundestag sitzen und mit welchen Endergebnissen.

Hier nicht. Bereits um 18.00 stand das Ergebnis fest. Und das geht nicht mit rechten Dingen zu!

 

Bitte folgen und liken...

 

Comments

 

Print Friendly, PDF & Email
wappen pressesprecher Haben Sie Fragen zum Artikel? Hat der Artikel Ihnen gefallen? Vermissen Sie weitere Einzelheiten zum Thema? Haben Sie Anregungen oder weitergehendes Material zum Artikel, die Sie mitteilen möchten? Interessiert Sie ein Thema, über das wir schreiben sollen? Nutzen Sie hierfür das Chatfeld unten rechts. Für kurze Anregungen und Kommentare einfach ins Feld schreiben. Möchten Sie eine Antwort erhalten, nennen Sie bitte auch Ihre Mailanschrift. Die Eingaben und die Mailanschrift werden gemäß DSGVO behandelt.
Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge