Brandkatastrophe auf den Philippinen – vermutlich 37 Tote

Wir müssen uns leider bereits heute zum Heiligabend mit einer traurigen Meldung aus den Philippinen zurückmelden.

Brandkatastrophe im Einkaufszentrum von Davao

Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum der Stadt Davao kamen wahrscheinlich nach ersten Meldungen an die 37 Menschen in den Flammen um. Aufgrund mangelnder Feuersicherheitseinrichtungen wurden sie wahrscheinlich von den Flammen bei der Flucht eingeschlossen und starben. Davon geht die örtliche Feuerwehr aus, die aufgrund der Flammen und des dichten Rauches keine zeitnahen Rettungsmassnahmen leisten konnten. Das Gebäude besaß keine Sprinkleranlage zur Feuereindämmung.

Tote Mitarbeiter eines Call-Centers im vierten Stock

Die Toten sollen Mitarbeiter eines Call-Centers sein, die nach Ausbruch des Feuers ihre Wertsachen aus den Spinden holen wollten und wahrscheinlich dort von den Flammen eingeschlossen wurden.

Es ist traurig, dass derartig mit Menschenleben Profit getrieben und an Brandbekämpfung gespart wurde.

Print Friendly, PDF & Email

  In Deutschland sollen nach Willen der Grünen sämtliche Kohle- und Atomkraftwerke bis 2030 abgeschaltet werden. Sie sollen durch Alternative Energien gänzlich ersetzt werden. Doch können Alternativen Energien die alten Kraftwerke an Leistung gänzlich ersetzen?

Oder werden hier berechtigte Fragen der Netzsicherheit ungeachtet über Bord geworfen? Welche Gefahren drohen uns durch  Alternative Energien?

Der Autor beleuchtet das Themengebiet gänzlich aus einem anderen Blickwinkel und zeigt Gefahren auf, die uns ab 2030 - auch bereits heute - drohen könnten.

Dieses Buch ist bald erhältlich...

ISBN: 978-3-7487-1990-8 Preis: 0,99 €

Erhältlich: https://www.bookrix.de/_ebook-michael-lanz-als-er-dunkel-wurde-blackout-in-deutschland/

Please follow and like us:
error

Mehr Beiträge