Tag: 11. November 2019

Stromkrise wegen fehlender AKW

Wir wissen bereits, dass wir in Deutschland für den normalen Alltagsstrom Kernkraftwerke und Braunkohlekraftwerke benötigen, diese stellen in der Grundlast die Arbeitstiere der Stromerzeugung dar. Ohne diesen stillen Arbeitern im Hintergrund bekämen wir keinen Strom. 

Die linksgrünen “Energieexperten” haben nach dem Super-Gau in Fukushima in ihrer unendlichen Weisheit beschlossen, die deutschen AKW zu verschrotten, so dass eine Kraftwerksart in der Grundlast fehlt und durch die Alternativen Energien ersetzt werden soll.

Dieselben Weisen kamen dann in ihrer unendlichen Weisheit zum Entschluss, dass auch noch die “klimaschädlichen” Braunkohlekraftwerke verschrottet und ebenfalls durch die Alternativen Energien ersetzt werden sollten.

Sämtliche Grundlastkraftwerke werden demnach nach Willen der linksgrünen “Energieexperten” 2023 – 2050 abgeschaltet.

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: INHALT GESCHÜTZT111