Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Der Bromberger Blutsonntag III – Neun Tage Mißhandlung, Qual und Tod

Reading Time: 10 minutes weiterer Quellnachweis zensiert von JUGENDSCHUTZ.net Von Xenophons Anabasis an gerechnet kennt die Geschichte viele Gewaltmärsche, in denen die Menschen ihre letzte Energie zur Erreichung des Zieles hergegeben haben. Und doch steht dieser Marsch von Bromberg bis über Lowicz hinaus, von dem ich hier als Teilnehmer berichten will, in der Geschichte …

Allgemein

Weil sie Deutsche sind – die Versenkung der “GOYA” am 16./17.04.1945 um 00:15 h

Reading Time: 8 minutes Wie sehr viele andere Schiffe, Boote und anderes schwimmfähiges Gerät wurden unter der “Operation Hannibal”, unter Leitung des letzten Reichspräsidenten Großadmiral Dönitz, benutzt, um so viele Menschen vom Osten über die Ostsee Richtung Heimat zu überführen. Alles, was irgendwie schwamm, auch U-Boote, wurden bis über die Schwimmfähigkeit mit Flüchtlingen, Kranken, …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche waren – Der Bromberger Blutsonntag II Augenzeugen berichten

Reading Time: 18 minutes https://www.versandbuchhandelscriptorium.com/angebot/1540brom.html Es ist nicht leicht, ein Bild davon zu zeichnen, was sich von Sonntag vormittag an, in und um Bromberg abspielte. Auffallend ist, daß wie auf einen Schlag in allen Teilen der Stadt mit der Verhaftung der Deutschen begonnen wurde. Auffallend ist weiter, daß die Blockkommandanten ausgezeichnet über die Zahl …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Der Bromberger Blutsonntag I

Reading Time: 20 minutes weiterer Quellnachweis zensiert von JUGENDSCHUTZ.net Als nach dem schmachvollen Ende des Weltkrieges die östlichen Gebiete Deutschlands abgetrennt wurden und zu Polen kamen, begann für das Deutschtum in diesen Gebieten ein Leidensweg, wie ihn sich niemand hätte vorstellen können. Alle scheinheiligen sogenannten Minderheitsschutzverträge und übrigen Abmachungen, mit denen die Siegerstaaten die …

Allgemein

Junge Alternative Kreis Mettmann – Brote, Äpfel und Getränke für Düsseldorfer Obdachlose

Reading Time: 2 minutes An diesem herrlichen frühsommerlichen 08.04.18 verteilten die Mitglieder der Jungen Alternative Kreis Mettmann – der Jugendorganisation der AfD – auf dem Vorplatz des Düsseldorfer Hauptbahnhofes frische Brote, Äpfel und Getränke  für bedürftige deutsche Obdachlose. Es sollen zukünftig weitere derartige Vorhaben von der JA Kreis Mettmann realisiert werden. Brote, Äpfel und …

Allgemein

Polizei: Flensburg wird zu bunt!

Reading Time: 4 minutes Da reiben sich die Gutmenschen ihre Augen, denn sie glauben nicht, was sie lasen. Wutschnaubend und mit Schaum vor dem Mund kreischen sie: “RASSISMUS! Doch, was war geschehen in Flensbunt, dass die Gutmenschen durchknallen? Der Flensbunter Polizei wird es in der Stadt einfach zu bunt! Freudestrahlend, von Willkommensklatschern mit Teddys …

Allgemein

Gulf Breeze Six – Experimente mit dem Übernatürlichen

Reading Time: 5 minutes Diese Geschichte klingt anfangs sehr phantastisch, und doch ist sie wahr. Die Männer – Gulf Breeze Six genannt – hatten tatsächlich übernatürlichen Kontakt zu einem Wesen, das sie fortan leitete. Die NSA bestreitet bis heute, dass dieser Vorfall wahr sei. Aber es existieren genügend Akten und Berichte, die belegen, dass …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche waren – die Hölle von Lamsdorf

Reading Time: 3 minutes Weil sie Deutsche waren – die Hölle von Lamsdorf Dokumentation über ein polnisches Vernichtungslager “Zwischen Oppeln und Neiße lag das polnische Internierungslager für Deutsche, Lamsdorf. In der Geschichte Oberschlesiens bedeutet es einen monumentalen Grabstein, unter dem Tausende von Oberschlesiern, Männer, Frauen und Kinder, nach grauenvollen Erlebnissen und qualvollen Leiden ruhen, …

Jugendschutz

Weil sie Deutsche sind – Der Bromberger Todesmarsch

Reading Time: 7 minutes weiterer Quellnachweis zensiert von JUGENDSCHUTZ.net […] Und dann begann unser Marsch, den man nicht anders nennen kann als den “Todesmarsch”. Denn nicht nur, daß viele von unseren besten deutschen Blutsbrüdern ihr Leben lassen mußten, nein, die Polen verstanden es auch, [101]die Menschen durch ihre Quälereien geistig und seelisch in einen …

Allgemein

06.04.1994  – Der Völkermord in Ruanda; und die Welt sah tatenlos zu

Reading Time: 2 minutes Nach der bis heute ungeklärten Ermordung des ruandischen Präsidenten begann im Zeitraum vom 06.04.1994 bis Juli 1994 ein Völkermord der Hutu gegen die Tutsi. Mehr als unsagbare 500.000 tote Tutsi wurden gezählt, genaue Zahlen sind bis heute unbekannt. Das Entsetzliche daran ist, dass die Welt diesem Massenmord tatenlos zusah – …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.