ZOMBIE-Vorfälle – Powell-Expedition, 1869, Grand Canyon3 min read

Reading Time: 3 minutes

Wir Alle kennen sog. “Zombies” aus VSA-Filmen und bekannten TV-Serien, Büchern und anderen Dingen. Dass diese Zombies auch in der Wirklichkeit durch Epidemien, Seuchen und mutierten Viren den Menschen infizieren und eine raubtierhafte Persönlichkeitsänderung bewirken könnten, liegt weit von unserer Weltvorstellung. Und doch existieren überlieferte und dokumentierte Meldungen über tatsächliche Zombie-Vorfälle vor - wie dieser Fall:

Powell-Expedition, 1869, Grand Canyon

Zombieausbruch
Zombieausbruch

Auf der ersten Powell-Expedition durch den Grand Canyon im Jahr 1869 ereignete sich ein Zwischenfall, als sich die Erkundungspartei nach einer Reihe von Härten und Gefahren trennte. Einige Wochen nach ihrer Reise in "das große Unbekannte", wie Powell es ausdrückte, wurden die Mitglieder seiner Expedition verzweifelt, als die Gefahren auftauchten und die Nahrungsvorräte verzweifelt niedrig wurden. Sie fahren mit rasenden Stromschnellen und fallen auf zerbrechliche Holzboote, zahlreiche Portagen, und ständig von engen schmalen Steinmauern umschlossen und kein Ende in Sicht, drei von Powells Partei verkündeten am 28. August, dass sie genug von dieser gefährlichen Reise hatten und planten, zu versuchen, zu wandern zu Fuß.

In Powells Worten: "Wir kommen an einen Ort, der schlimmer als jeder andere zu sein scheint: Um ihn zu führen, wäre die Zerstörung sicher. Nach dem Abendessen bittet Captain Howland mich zu sprechen. Er, sein Bruder und William Dunn haben beschlossen, nicht weiter zu gehen. ... Tränen werden vergossen: Jede Partei denkt, dass der andere den gefährlichen Kurs nimmt. "

Die drei Männer wandern den heutigen Seperation Canyon hinauf, während Powell und der Rest seiner Gruppe die Schlucht in ihren Booten weiterlaufen. Diese Tragödie wird durch die Tatsache verschlimmert, dass Powell und seine Expedition einen Tag später, alle lebendig und wohlauf, aus dem Grand Canyon flogen, aber das Schicksal der drei Wanderer endete mit dem Tod.

Als Powell nach ihrem Schicksal fragte, hörte er, dass die drei von Indianern getötet wurden, als sie in einer falschen Identitätssituation aus den Canyons kamen. Powell, in einer folgenden Reise, ging zu diesen Indern, um mehr über das zu erfahren, was geschah, und traf diejenigen, die Dunn und die zwei Brüder von Howland töteten. Die Indianer entschuldigten sich und Powell nahm die Nachricht mit Anmut und Verständnis an. Sein offizieller Bericht war, dass die drei in einer Situation getötet wurden, in der sie für eine Gruppe weißer Unruhestifter gehalten wurden, aber die inoffizielle Version ist grimmiger.

Es wird gesagt, dass die Indianer, die die drei töteten, sie Powell als wahnsinnig verrückt schilderten: Sie tauchten in einem zerlumpten Gang aus der Schlucht auf, ihre Haut so grau wie Stein, bedeckt mit zahlreichen und schmerzhaften offenen Verletzungen, etwas ausgetrocknet ohne Blutungen, und ein hohler Blick in ihren Augen. Als sie die Indianer sahen, stöhnten sie laut und stürmten ungeschickt auf sie zu. Als die Indianer die Natur dieser "Unterweltkrankheit" erkannten, töteten sie sie sofort, da sie bereits tot und hoffnungslos waren. Powell, der in einem vereinzelten Zwischenfall während des Bürgerkriegs etwas ähnliches beobachtet hatte, schien völlig zu verstehen. Es wurden keine Versuche unternommen, ihren Tod zu rächen, aber es blieb die Frage, welches schreckliche Geheimnis im Seperation Canyon lauert, da die Ursache ihrer Infektion ein Rätsel bleibt.

Print Friendly, PDF & Email

 Die EU plant eine strikte Zensur aller sozialen Plattformen und Internetseiten. Als Begründung wird das "Urheberrecht" herangezogen. Auch diese Internetseite wäre von der EU-Zensurwut betroffen. Helfen Sie mit, die geplante Meinungseinschränkung zu unterbinden.

Treten Sie der Petition unter https://www.change.org/p/stoppt-die-zensurmaschine-rettet-das-internet-uploadfilter bei;

Please follow and like us:

Mehr Beiträge

  • ZOMBIE-Vorfälle – 1979, Sperry, Alabama4. November 2017 ZOMBIE-Vorfälle – 1979, Sperry, Alabama (0)
    Wir Alle kennen sog. “Zombies” aus VSA-Filmen und bekannten TV-Serien, Büchern und anderen Dingen. Dass diese Zombies auch in der Wirklichkeit durch Epidemien, Seuchen und mutierten Viren […] Posted in Allgemein
  • ZOMBIE-Vorfälle –  1984 Arizona15. November 2017 ZOMBIE-Vorfälle –  1984 Arizona (0)
    Wir Alle kennen sog. “Zombies” aus VSA-Filmen und bekannten TV-Serien, Büchern und anderen Dingen. Dass diese Zombies auch in der Wirklichkeit durch Epidemien, Seuchen und mutierten Viren […] Posted in Allgemein
  • Atomkrieg: Wie regiert Trump im Notfall?8. Juni 2018 Atomkrieg: Wie regiert Trump im Notfall? (0)
    Nun, eines vorweg: Wie genau die Notfallpläne aussehen, um den amerikanischen Präsidenten im Kriegsfall zu schützen, ist öffentlich nicht zugänglich. Die folgenden Zeilen sind sehr gut […] Posted in Allgemein
  • Trump und die atomaren “Gold-Codes”  – die Wahrheit8. Januar 2018 Trump und die atomaren “Gold-Codes” – die Wahrheit (0)
    Seit dem Amtsantritt von Donals Trump als Präsident und Oberbefehlshaber der Streitkräfte, möchten seine Gegner, die Machtelite der VSA, diesen aus dem Amt des Präsidenten jagen und am […] Posted in Allgemein
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

This site is protected by wp-copyrightpro.com